UA-53019358-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zündapp Belmondo

    

 

 

Dominic Belmondo

Dominic Belmondo 2004Dominic Belmondo 2004

                                       

Dominic, leidenschaftlicher Zündapp Belmondo Fan seit dem jungen Töfflialter.

 

................. Dominic Belmondo 2014................. Dominic Belmondo 2014

 

Zündapp Belmondo Fan, noch Heute. 

 

dominic.lenherr@hotmail.com

Info

Die Zündapp Belmondo Töffli wurden für den schweizerischen Markt hergestellt, und somit nur in der Schweiz angeboten, in anderen Ländern gab es keine Zündapp Belmondo Mofas zu kaufen. Der Rahmen wurde von INTRAMOTOR-GLORIA in Verona (Italien) gefertigt. Der Motor von ZÜNDAPP-WERKE GmbH MÜNCHEN (Deutschland).

Die ersten wurden bereits 1971 von der MOHAG Zürich importiert. Sie hatten immer einen komplett lackierten Rahmen in der Farbe wie der Tank und die Seitenschutzbleche. Mit der Ausnahme der Farbgebung grau/schwarz dort was der Rahmen schwarz und der Tank mit Seitenschütze grau. Damals hiessen sie nur Zündapp, der Name Belmondo kam erst später hinzu.

                      Belmondo der 1. SerieBelmondo der 1. Serie

Weitere Merkmale der ersten Serie:

- Anderes Design der belmondo/zündapp Aufschrift

- andere Gabel

- breitere Schutzbleche und Streben

- Teilweise andere Tankform

- Rahmennummer tiefer als 3500

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1975 wurde die 2. Serie Belmondos auf den Markt gebracht, erkennbar ab der Rahmennummer 3500. Wie viele Belmondos wirklich hergestellt wurden ist nicht bekannt. Die höchste Rahmennummer die mir begenet war, bewegte sich im 23000er Bereich. Wer einen Belmondo besitzt mit höher Rahmennummer kann sich gern bei mir melden.

 

 

 Merkmale der 2. Serie:

- Belmondoschriftdesign, Gabel und Schutzbleche  wurden geändert

- Rahmenfarbe immer schwarz

- Neben der bereits bekanten Lux Version mit der rechteckigen Lampe kam die Sport Version mit Cockpit und integriertem Tacho dazu, zusammen mit der runden CEV Lampe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Belmondos der zweiten Serie wurden in vier verschiedenen Farben angeboten; gelb, rot, grün und blau.

Bei der ersten Serie waren die Farbtöne nicht dieselben.

Belmondos in der Farbe silber/grau und orange wurden in der 1. Serie ebenfalls angeboten, was bei der zweiten Serie dann nicht mehr weitergeführt wurde.

 

 

Ab 1977 gab es für die etwas älteren Zündappfahrer ein Kleinmotorrad dass ab 16 Jahren und mit weisser/gelber Nummer gefahren werden durfte. Der grosse Bruder vom Belmondo - der Roller von damals. Ein Alpa Spezial 3000 bzw. Alpa Black River mit 2.7 PS Zündapp Motor und einer Höchstgeschwindikeit von 45 bzw. 55 kmh. Hergestellt von den Alpa Werken Sirnach, TG (Schweiz).

 

Alpa Spezial 3000Alpa Spezial 3000

 

 

 

 

 

 

 Alpa Black RiverAlpa Black River

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Typenschein 7211 Zündapp Belmondo 2. Serie

Typenschein der 2. BelmondoserieTypenschein der 2. Belmondoserie 

 

 

 

 

 

Faszination Zündapp Belmondo

Töffli, Mofa, Hobel, Hödi, Schnäpper...

Wir alle kennen Sie, sind mit Ihnen aufgewachsen. Sie prägten das Strassenbild der letzten Jahrzehnte. Immer waren die 2-Takter auch Teil der Jugendkultur als Fortbewegungsmittel, Lifestyleobjekt und Statussymbol. 

Auch heute noch! Leider nicht mehr so verbreitet wie in den 70er/80er Jahren aber noch lange nicht ausgestorben, nein im Gegenteil: Töffli sind wieder im Trend.

Eine der damals und heute begehrtesten Töfflimarken

Zündapp Belmondo 2 Gang handgeschaltet

das letzte handgeschaltete Töffli welches hergestellt und vermarktet wurde.

 

Sodass die Belmondos nicht von der Strasse verschwinden helfe ich tatkräftig mit: 

 

- Ersatzteile 

- Restaurierte Belmondos

- Motorrevisionen

- Komplet- oder Teilrestaurationen

- Hilfe bei allerlei Belmondofragen 

 

 

www.zuendapp-belmondo.ch

 

 

Hosted by WEBLAND.CH